Gut Aiderbichl

Ein Ausflug in ein Paradies für Mensch & Tier - Gut Aiderbichl im Salzburger Land

Tiere im Gut Aiderbichl
Der Gnadenhof Gut Aiderbichl

Wie stellen Sie sich das Paradies vor? Michael Aufhausers Vorstellung vom Paradies können Sie besuchen. Mit dem Gut Aiderbichl hat er einen Ort geschaffen, an dem sich Menschen und Tiere gleichermaßen wohl fühlen sollen. Und an diesem echten Kraftplatz ist das auch so. Besuchen Sie Gut Aiderbichl und schöpfen Sie neue Energie, davon gibt es dort genug.

Verständnis und Gnade für jene, die es besonders hart getroffen hat

Menschen und Tiere sollen sich gleichermaßen wohl fühlen - so lautet das Credo im Gut Aiderbichl. Voraussetzung dafür ist, dass es keine Bedrohungen gibt und es einem einfach gut geht. Dass es den Tieren im Gut Aiderbichl gut geht, das können Sie sehen und spüren, wenn Ihnen freilaufende Tiere über den Weg laufen, gefährdete Tiere, die sonst sehr scheu sind, aus der Hand fressen und alles wirkt, als wären Sie in eine fremde Welt der Nächstenliebe eingetaucht.

Esel im Gut Aiderbichl nahe Salzburg
Glückliche Tiere

Verständnis und Gnade für jene, die es besonders hart getroffen hat

Gut Aiderbichl bezeichnet sich selbst als ein echter Gnadenhof. Das Team um Michael Aufhauser hilft Tieren in der Not und bietet ihnen den oft letzten Rückzugsort, den sie finden können. Und das sind eine Menge - wir sprechen von mittlerweile 23 Höfen, auf denen schon mehr als 5.000 Tiere leben. Die Tiere sind dort hin gekommen und bleiben auch dort - bis an ihr natürliches Lebensende. Das ist das Besondere an Gut Aiderbichl, es ist keine Zwischenstation. Die Tiere finden ein Zuhause und haben keine Angst und Stress, da Sie sich völlig frei bewegen können.

Tierfütterung im Gut Aiderbichl bei Salzburg
Zutrauliche Tiere warten auf Sie

Natürliche Materialien - eingefügt in den Naturraum des Flachgaus

Für den Bau der Gebäude und Stallungen werden ausschließlich natürliche Materialien verwendet. Das Holz wird nur zu einer bestimmten Mondphase geschnitten, es gibt keine chemische Imprägnierung des Holzes, ausschließlich der natürliche Holzschutz kommt zum Einsatz. Es geht auch stark um alte und überlieferte Baumethoden aus einer früheren Zeit. Von moderner Architektur will man nichts wissen. Das Gut Aiderbichl soll sich in den Natur- und Kulturraum des Salzburger Flachgaus einbinden - und das gelingt auch.

Ein paar wissenswerte Fakten über Gut Aiderbichl

  • Heute leben an die 6.000 gerettete Tiere auf Gut Aiderbichl, davon über 750 Pferde
  • Weit über 2.000 Hunden & Katzen wurde zu einem Neustart verholfen
  • Gut Aiderbichl & Politik - Tiere als Mitgeschöpfe in der Landesverfassung
  • Nicht nur Tiere - Gut Aiderbichl hilft auch Menschen mit Behinderung oder im Hospiz
  • Werden Sie Aiderbichler - durch Spenden, Patenschaften oder Sponsoring

Werden auch Sie Teil von dieser positiven Energie

Wollen Sie diesen Kraftplatz selbst besuchen und sich von der humanitären Hilfe auf Gut Aiderbichl inspirieren lassen? Werden Sie Teil von Würde, Nächstenliebe und Respekt und lassen Sie sich vom Spirit anstecken. Gut Aiderbichl soll zum Nachdenken, oder vielleicht sogar zum Umdenken anregen.

Ist dies schon gelungen? Dann werden Sie unser Gast im Landgasthof Kirchbichl und machen Sie einen Ausflug ins Gut Aiderbichl. Die positive Stimmung, die glücklichen Tiere und Menschen werden Sie anstecken. Familie Zipperer und das Team des Landgasthofs Kichbichl sind Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Ausflüge behilflich. Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder rufen Sie gleich an +43 662 665 900.